Unser MAGAzin rund um ihre gesundheit


Gesundheitsinformationen gibt es wie „Sand am Meer“. Was davon aber ist seriös? Wir stützen uns in unserem Magazin auf die renommierte dpa (Deutsche Presse Agentur) und stellen Ihnen hier täglich neue Informationen rund um Gesundheit und Wohlfühlen aus dieser Quelle bereit. Viel Spaß beim Lesen.

Post-Konzert-Depression

Warum wir uns nach Konzerten leer fühlen können

Tolle Musik und noch bessere Gesellschaft: Aber erklingt der letzte Ton, überkommt manchen Menschen ein Gefühl der Leere. Warum ist das so, und was kann man dagegen tun?
mehr anzeigen...

Profis verraten ihre Tricks

3 Olympia-Sportarten ausprobiert: Tipps für Anfänger

Bei 32 Sportarten der Olympischen Sommerspiele ist die Chance groß, dass beim Zuschauen der Gedanke «Das muss Spaß machen!» aufploppt. Tipps fürs erste Mal Bouldern, Skateboarding und Trampolin.
mehr anzeigen...

Körper muss sich anpassen

Gestern heiß, heute kühl: Was bei Wetterfühligkeit hilft

Wetterwechsel bemerken so manche Menschen nicht nur beim Blick aus dem Fenster - sondern auch in ihrem Körper. Schwindel, Kreislaufprobleme, Schlappheit: Wie steckt man Wetterumschwünge besser weg?
mehr anzeigen...

Umfrage

Keine Seltenheit: Impfung, Sehtest und Co. am Arbeitsplatz

Vor der Mittagspause eine Grippeschutzimpfung abholen oder zum Hautkrebsscreening: Viele Erwerbstätige können an ihrem Arbeitsplatz Gesundheitsangebote nutzen. Doch jeder Fünfte verzichtet. Warum?
mehr anzeigen...

30 Grad und mehr

Bei Hitze: Mit diesen 4 Tipps kühlen wir den Körper herunter

Puh, ist das heiß! Wenn wir unter der Sommerhitze ächzen, sehnen wir uns nach einer Sache: Abkühlung. Wie Körnerkissen und halbherziges Abtrocknen nach dem Duschen dabei helfen.
mehr anzeigen...

Tränen-Tipps

Heul doch: Warum Weinen heilsam sein kann

Ein Zeichen von Schwäche? Von wegen! Wer weint, zeigt echte Stärke - sogar in der sozialen Kommunikation. Darum sollte man seinen Gefühlen freien Lauf lassen. Meistens zumindest.
mehr anzeigen...

Hygiene

So werden Trinkblasen wieder sauber

Unterwegs trinken, ohne eine Flasche hervorzukramen: Das geht mit Trinkblasen - hilfreich bei Outdoor-Aktivitäten. Doch wie reinigt man so ein Teil?
mehr anzeigen...

Krankenhaus

Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?

Der Name verrät es: Die Notaufnahme in der Klinik ist für Notfälle gedacht. Doch wo fängt so ein medizinischer Notfall an - und was ist keiner?
mehr anzeigen...

Was will ich mir leisten?

«Finanztest»: Zahnzusatzversicherungen unter der Lupe

Bei Krone oder Implantat zahlen Patienten und Patientinnen in der Regel drauf. Je besser das Ergebnis aussehen soll, desto mehr. Inwieweit kann eine Zahnzusatzversicherung helfen und was kostet sie?
mehr anzeigen...

Intimbereich

Warum der Verzicht auf Unterwäsche gesund sein kann

Ohne Schlüpfer aus dem Haus? Für die meisten unvorstellbar. Doch aus gesundheitlicher Sicht lohnt es sich, unten auch mal durchzulüften - und wenn es nur in den eigenen vier Wänden ist.
mehr anzeigen...

Praktische Tipps

So kommen Ältere und Pflegebedürftige durch heiße Tage

Hitze kann ihnen ganz schön zusetzen. Von leichter Kost bis kalte Fußbäder - hier sind einige praktische Tipps für Betroffene und Angehörige.
mehr anzeigen...

Nasenhygiene

«Autsch!» Nasenhaare bitte nicht auszupfen

Nasenhaare haben ihren Sinn und Zweck, aber schauen sie aus der Nase heraus, sieht das nicht gerade schön aus. So rücken Sie ihnen zu Leibe.
mehr anzeigen...

Tipps von Betroffenen

Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln

Die Diagnose Krebs belastet nicht nur Patienten. Auch Angehörige fragen sich, wie sie nun beistehen können. Zwei Patienten erklären, was ihnen geholfen hat - und warum Schweigen das Schlimmste ist.
mehr anzeigen...

Jagdzecken

Muss ich Angst vor Hyalomma-Zecken haben?

Sie kann uns Menschen sehen und verfolgen: Die Hyalomma-Zecke gilt als Jagdzecke. Wenn Sie Bammel haben, ihr hierzulande im Grünen zu begegnen, dürfen Sie aufatmen. Eine Expertin erklärt den Grund.
mehr anzeigen...

Ängste und Sorgen teilen

Beistehen bei Krebs: Wie Angehörige gut auf sich achten

Wer einen Krebspatienten begleitet, will Hoffnung vermitteln. Doch auch Angehörige können nicht immer stark sein. Warum auch sie eigene Gefühle und Hilfe von außen zulassen sollten.
mehr anzeigen...

Gehirn im Griff

Wenn alles zu viel wird: Liegt's am Zeigarnik-Effekt?

Ich muss noch ... Wirbeln durch Ihren Kopf auch jede Menge offene To-Dos? Dann versuchen wir meist, alles gleichzeitig zu machen. Warum das nicht gut ist - und Tricks, wie man sich befreien kann.
mehr anzeigen...